Gibt es einen Anspruch auf Gleichbehandlung mit anderen Schwarzbauern?

Ja. Es kommt nicht selten vor, dass in einem zusammenhängenden Gebiet viele Schwarzbauten entstehen. In diesem Fall muss die Behörde grundsätzlich alle gleich behandeln, also entweder alle Schwarzbauten dulden oder alle zum Abriss zwingen.

Daneben gibt es aber auch die Möglichkeit einer Differenzierung, aber nur nach sachgerechten Kriterien. Es können also auch nur einzelne Baubeseitigungsanordnungen erlassen werden, wenn die Auswahl in vernünftiger Weise vorgenommen wird. Denkbar ist eine Unterscheidung nach der Baugröße oder die Gewährung von Bestandsschutz für ältere Bauten. Insoweit kann also keine Gleichbehandlung mit sachlich anders gelagerten Fällen verlangt werden.